März/April 2019 - DARK TIMBER Tour 2

29.3.19...BLANKENBURG/Harz - Altes E-Werk
31.3.19...KREFELD - Kulturfabrik
03.4.19...KÖLN - Lichtung
04.4.19...WAWERN - Synagoge
05.4.19...DORTMUND - Piano
06.4.19...CELLE - MS Loretta
07.4.19...HANNOVER - Pavillon
10.4.19...LEIPZIG - Werk 2
11.4.19...ZWICKAU - St. Barbara
13.4.19...COBURG - Leise am Markt
14.4.19...BERLIN - Lido


Das neue Album erschienen am 9.März.2018 - (CD / download)

Dark-Timber-CD-Cover-web
___________________________________________________________________________

reviews "Dark Timber"
"Hier finden das Kuriose und das Abgründige eine Nische. Der Gaukler säuft mit dem weisen Mann, und beide kapitulieren vor Schicksal und Weiblichkeit: "Oh my heart. Oh my heart ...". Melancholische Romantik zieht sanft in einen melodisch eingängigen Strudel gepflegter Finsternis.
Alles zusammen ergibt die Bittersüße besonderer Nächte, in der alle Ewigkeit und Vergänglichkeit, aller Liebeszauber und totaler Verlust so nah beieinander liegen, wie es diese ungleichen Brüder auch im Leben nicht selten zu tun pflegen". (laut.de)

"Hier trifft große Poesie auf traurigen Folk, verhaltene Leidenschaft auf unwiderstehliche Melodien, eine bewegende voluminöse männliche auf eine zerbrechlich elfenhafte weibliche Stimme sowie akustische Instrumente – besonders Gitarre und Akkordeon – auf Geschichten menschlicher Abgründe und natürlicher Rettungsanker, bei dem sogar „ein Specht sein Leben gab“......
Ein faszinierendes Album für all diejenigen, die noch immer den Toten hinterhertrauern, welche uns mit ihren traurigen Songs so viel Kraft verliehen, bis wir sie endgültig ziehen lassen mussten und die noch immer auf die bei uns verbliebenen, selten so bewegenden Musiker wie eine ANDREA SCHROEDER oder eben POEMS FOR LAILA hoffen. Bei solcher Musik wie „Dark Timber“ kann man das Sterben seiner musikalischen Helden hoffnungsvoll wieder ertragen. (Musikreviews.de)























.. .. ..